Offenheit, Freundlichkeit, Humor, Kreativität

Dharmastudium

Wir studieren den Dharma, die Lehre des Buddha in ihrer Vielfalt und beziehen sie auf unseren Alltag. Das können Themen sein wie Ethik, Freundschaft im Sangha, der buddhistischen Gemeinschaft, Rituale, Symbole, der achtfältige Pfad, Mantras, bedingtes Entstehen und Vergehen, liebende Güte.

Referate und Diskussionen regen zur Reflexion an, kreative und meditative Übungen inspirieren und öffnen einen Zugang zu anderen Ebenen.

16.9.2018, 12 – 16 Uhr
Dachsteinstr. 18, 65199 Wiesbaden
Dharmacharini Sanghadarsini
Sanghadarsini arbeitet seit vielen Jahren engagiert für Triratna und war zuletzt in Adhisthana, dem Zentrum von Triratna, an dem Menschen aus der ganzen Welt zu Studium und Praxis zusammenkommen. Wir freuen uns, über ihre Erfahrungen zu hören!

21.9. / 28.9. / 5.10.2018
Dachsteinstr. 18, 65199 Wiesbaden
Dharmacharini Upekshalila
An drei aufeinanderfolgenden Abenden untersuchen wir, was der Buddha über Dukkha /Leiden ausgesagt hat und wie wir es in unserem Alltag erleben.

4.10.2018, 19 – 21 Uhr
Schiersteiner Str. 21, 65197 Wiesbaden (im Hause Sirona)
Dharmacharini Kulanandi
Kulanandi ist Präzeptorin bei Triratna, wir begrüßen sie zu unserem regulären Abend.

Retreat

Die drei Lakshanas: Leiden, Vergänglichkeit, Nicht-Ich

9.11. – 11.11.2018

Espenschied (Lorch am Rhein), Vordertaunus

Ein Retreat ist ein Rückzug aus dem Alltag. Die Wiesbadener Gemeinschaft organisiert einmal jährlich von Freitagabend (18 Uhr) bis Sonntagmittag (13.30 Uhr) einen solchen Rückzug in einem Selbstversorgerhaus im Luftkurort Espenscheid im Wispertal/Rheingau. Wir meditieren, schweigen, studieren, gehen spazieren und kochen zusammen. Nach einem solchen Retreat kannst Du Deine Praxis in der Wiesbadener Gemeinschaft fortführen. Viele interessante und längere Retreatangebote findest Du im Vimaladhatu Meditationshaus, dem Retreatzentrum von Triratna im Sauerland: http://www.meditationshaus-sundern.de